Coming-Out

Die Karte ist nicht das Gebiet
Freundschaft, Verbrechen und wie man herausfindet, wer man ist

»Du guckst den Leuten nur vor den Kopf. Was sich wirklich in ihnen abspielt, weißt du nicht«, sagt Johans Oma. Na toll, das passt ja: Sein bester Freund hängt plötzlich lieber mit Idioten rum als mit ihm und Johan kapiert nicht, warum. Zum Glück sind bald Ferien.
Doch im Urlaub kommt sein Kompass völlig durcheinander:
Der obercoole Paul bringt ihn mit seinen sexuellen Anspielungen echt ins Schwitzen und Johan muss sich der Frage stellen, ob er lieber Mädchen oder Jungs küssen will. 
Als wäre das noch nicht genug, wird auch noch ihre Pension völlig zerstört. War das bloß ein Unglück oder hat da jemand absichtlich seine Finger im Spiel gehabt?

Jungs oder Mädchen, Verbrechen oder Unglück, Schuld und Sühne – Johan muss die Landkarten seines Lebens neu zeichnen und herausfinden, wer er ist und was er will.
Ein Buch für Menschen ab 13 Jahren über den Weg zu sich selbst, über ein Coming-Out und einen Kriminalfall.

Das sagen die Leser.innen

Ich habe mitgefiebert, hatte Schiss, hab geweint vor Trauer und Glück, hab gelacht und war ganz ehrfürchtig vor der sexuellen und persönlichen Entdeckungsreise. Ja, Du hast mich voll erwischt mit diesem Buch! Auch die letzten Seiten sind supersüß!
(Marion Mainka, Schauspielerin)

Endlich hatte ich Zeit, DIE KARTE IST NICHT DAS GEBIET zu lesen. Danke für diese berührende Lektüre. Ich habe lange nicht mehr so mitgefiebert bei einem Buch – und das sowohl auf der Krimiplot-Ebene, wo sich nach und nach der Abgrund der Vergangenheit auftut, als auch – und vor allem! – auf der Ebene der persönlichen Entwicklung deines Helden, der behutsam herausfindet, wer er ist. Also auf letzterer Ebene eigentlich noch mehr. Glückwunsch und Hochachtung für dieses wundervolle Buch, dem ich noch viele, viele Leser*innen wünsche!
(Christian Linker, Jugendbuchautor)

Ich hab dein Buch schon durch und fand es richtig richtig gut! Sehr einfühlsam geschrieben, gar nicht langweilig, realistische Figuren, Sexszenen weder peinlich noch lächerlich. Das soll dir erstmal einer nachmachen.
(Tina Flecken, Übersetzerin)

Eine tolle Geschichte, hätte ich gern damals gelesen. Dafür jetzt und nicht zu spät.
(Jan B. aus B.)

Paperback
220 Seiten
ISBN 978-375-267-311-1
15 Euro
ab 13 Jahren

E-Book
EAN 978-375-342-100-1
6,99 Euro

Direkt bestellen:
Klarenbach Buchhandlung (E-Book: Tolino)

Oder hier: