Lesungen

Ich komme gerne in eure Schule, die Bücherei oder die Bibliothek, um zu lesen und von meiner Arbeit zu erzählen. Hier findet ihr die Details zu meiner Lesung.


zeppelincover

Mit dem Zeppelin nach New York
Die Geschichten des Kabinenjungen Werner Franz. Nach einer wahren Begebenheit an Bord des Luftschiffs Hindenburg. Weitere Infos zum Buch: Klick

Mit dem Orient-Express nach Paris
Die Geschichte der Freundschaft zwischen dem Kaufmannssohn Sinan aus Konstantinopel und dem Küchenjungen Pierre aus Paris. Eine Reise quer durch Europa. Weitere Infos zum Buch: Klick

Die Lesungen
Ich erzähle euch vom Kabinenjungen Werner Franz, seinem ungewöhnlichen Job und vom Leben an Bord des Zeppelins. Oder ich erzählt vom Orient-Express und entführe euch auf eine Reise mit dem Zug der Könige quer durch Europa. Dabei zeige ich die Bilder aus den Büchern über einen Beamer und gehe auf technische und historische Details ein.
Wenn der Illustrator ebenfalls eingeladen ist, dann greift er nach Stift und Farben und illustriert das Erzählte live. Die Lesungen vermitteln einen Eindruck von der Eleganz der Luftschiffe, lassen abenteuerliche Zugreisen aufleben und begeistern dadurch Kinder und Erwachsene.
Ich lese aber nicht nur aus den Büchern, ich stelle mich auch euren Fragen und berichte von meinen Recherchen, dem Schreiben und vielem mehr.
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren.

Lesungsorganisation
Dauer der Lesung: ca. 50 Minuten Gruppengröße: bis ca. 65 Kinder, 8 bis 11 Jahre
Einen Beamer bringe ich mit!

Honorar
Lesung: 300,- Euro
(Lesung & Live-Zeichnen: Honorar auf Anfrage)
zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft nach Absprache, 7 % MwSt.
Rabatt bei mehreren Veranstaltungen am gleichen Tag am gleichen Ort möglich.
Weitere Informationen auf Anfrage.



(Download, 1,1 MB)


(E-Mail)


Fotos: © Karin Bünnagel

Gemeinsame Veranstaltungen mit dem Illustrator Thorwald Spangenberg sind ein Highlight – Live-Zeichnen inclusive. Nach Wunsch auch mit anschließenden Workshops zum Schreiben und Zeichnen (z.B. Comic, Graphic-Novel, Character-Design). Honorar auf Anfrage.


Fragen klären wir am besten persönlich. Telefonisch, im direkten Gespräch oder per Mail.
Kultur ist ein Wert. Kultur kostet Geld. Und auch ein Autor zahlt Miete, Strom und isst beizeiten. Daher bitten wir um Verständnis, dass honorarfreie Lesungen nur im absoluten Ausnahmefall möglich sind.

Der heiße Draht für alle Fragen: 0221 16 95 92 56
Oder: E-Mail schreiben